häufig gestellte Fragen (FAQs)

Kennenlerngespräch

Wie läuft das Beratungsgespräch genau ab?


Unser Beratungsgespräch findet per Video-Call (vorzugsweise Zoom) statt, um es persönlicher zu gestalten. Nach Wahl kann das Gespräch gerne auch in den Abendstunden oder am Wochenende erfolgen. Bitte warte darauf, dass ich Dich anrufe, da ich vorher noch ein anderes Gespräch haben kann. Plane dafür 30 Minuten ein und sorge dafür, dass Du nach Möglichkeit ungestört telefonieren kannst und einen Notizblock griffbereit hast. In unserem Erstgespräch erzähle ich Dir vom Ablauf meiner Beratung und stelle Dir ein paar relevante Fragen zu Deiner Person und Deinem Vorhaben. Gerne darfst Du mir auch Deine Fragen stellen. So können wir uns beide ein genaues Bild davon machen, ob wir gut zusammen passen und mein Angebot gut zu Deinen Bedürfnissen passt.




Was geschieht nach dem Beratungsgespräch?


Innerhalb von 24 Stunden bekommst Du per E-Mail eine kurze Zusammenfassung unseres Gesprächs zugeschickt. Dazu kommen Vorschläge meinerseits, wie wir gezielt weitermachen könnten. Vorausgesetzt, dass Du mit meinem Angebot glücklich bist und Du meine Beratungsleistung gerne in Anspruch nehmen möchtest, schicke ich Dir dann die Zahlungsdetails zu und wir vereinbaren unser erstes Strategie-Meeting, das im Rahmen eines Mentorings ein- bis zweimal wöchentlich erfolgt (je nach gewünschter Dauer) und als Grundlage für unsere Zusammenarbeit (Recherche, Planung, Vorbereitung etc.) dient.




Muss mein Beratungsgespräch per Videoanruf stattfinden?


Nicht unbedingt, wobei ich es erfahrungsgemäß angenehmer finde, ein Gesicht vor Augen zu haben. Ein Video-Gespräch ist persönlicher und netter - ist aber kein Muss. Wenn Du beispielsweise kein Handy oder keine Kamera am Laptop hast, kann ich Dich auch gerne unter Deiner Festnetznummer anrufen.




Was, wenn ich bei meinem Beratungsgespräch zu nervös bin und kein Wort herauskriege?


Hey, no worries. Wir sind alle nur Menschen! Nervosität beim Erstgespräch ist völlig normal. Schließlich geht es um Deinen Lebenstraum! Ich telefoniere täglich mit einer Reihe von Klient:innen und habe es bisher immer geschafft, dem Gespräch eine lockere, angenehme Stimmung zu verleihen. Du wirst sehen - ich bin ganz lieb ;)




Was brauche ich für das Beratungsgespräch?


Eine stabile Internetverbindung, damit unser Gespräch reibungslos verläuft. Außerdem empfehle ich, Papier und Stift griffbereit zu haben, damit Du Dir wichtige Dinge notieren kannst. Sorge nach Möglichkeit dafür, dass Du ungestört sprechen und Dich auf unsere gemeinsame Gesprächszeit konzentrieren kannst. Ansonsten: Eine leckere Tasse Tee! :) Es soll locker ablaufen. Mir ist ganz wichtig, dass Du Dich bei mir aufgehoben fühlst. Denk daran, dass es ein Gespräch für Dich ist. Deine Bedürfnisse stehen im Mittelpunkt.





Für Expats

Ich wohne im Ausland. Wie kann mir Deine Beratung weiterhelfen?


Wie schön, dass Du Deinen Traum vom Leben auf der Insel bereits umsetzen konntest! Sehr gerne begleite und betreue ich Dich auch als Expat. Du hast Heimweh oder ein Gefühlschaos im Kopf und suchst nach einer Gleichgesinnten & ausgebildeten Beraterin, die Dir fernab von Deiner Heimat Unterstützung und ein offenes Ohr bietet?​ Du wärst gerne mehr als ein Expat-Anhängsel und bist auf der Suche nach Deiner beruflichen und privaten Erfüllung?​ Mit meinem liebevollen Einzelcoaching bin ich für Dich da! Gerne können unsere Gespräche auch auf Englisch stattfinden, falls Du Deine Sprachkenntnisse noch weiter vertiefen möchtest.




MUSS ich in Großbritannien wohnen, um für das Mentoring infrage zu kommen?


No way. Ich betreue deutschsprachige Frauen von Afrika über Island bis hin ins ferne Kanada. Die Themen, um die es häufig geht, sind u.a.: "Wie schaffe ich es, mir im Ausland etwas Eigenes aufzubauen?" "Wie gehe ich mit Heimweh um?" "Wie erziehe ich meine Kinder bilingual?" "Wie kann ich mich erfolgreich integrieren?" "Wie bleibe ich in dieser nervenaufreibenden Zeit in Balance?" "Was, wenn mein Partner in die Heimat zurück will?" "Wie stärke ich meine Resilienz?"





Mentoring

Kann unser Mentoring auch auf Englisch stattfinden?


Gerne! Wenn Du Deine Sprachkenntnisse vertiefen oder einfach etwas Sprachpraxis sammeln möchtest, können unsere Gespräche selbstverständlich auch auf Englisch erfolgen.




Die Vorstellung, ein Bewerbungsgespräch auf Englisch zu haben, macht mich fürchterlich nervös. Was kann ich tun?


Ein Job-Interview ist ohnehin eine stressige Situation; es in einer Fremdsprache zu meistern und einen kühlen Kopf zu behalten, eine besondere Herausforderung. Im Rahmen meines Bewerbungscoachings hast Du die Gelegenheit, so viele Probe-Interviews mit mir durchzuspielen, wie Du möchtest. So kannst Du Dir sicher sein, auf (fast) alle möglichen Fragen eine gut vorbereitete, wohlformulierte Antwort parat zu haben.




Wie lange dauert ein Mentoring?


Das Mentoring geht in der Regel 6 Monate. Du kannst es intensivieren, indem wir uns zweimal (statt einmal) wöchentlich sehen. In diesem Fall ist die Mentoring-Dauer 3 Monate.




Was kostet das Mentoring?


Vorweg: Wir sprechen von einer Investition in Deine Zukunft - nicht von "Kosten". Ich passe meine Inhalte und Struktur an die Wünsche und Ziele meiner Klient:innen an. Daher ist eine genaue Nennung Deines Investments erst nach einem kostenfreien Beratungsgespräch möglich.




Kann ich in Raten zahlen?


Gerne kannst Du Dein Mentoring in Raten zahlen. Sprich mich an, falls dies eine Option für Dich sein sollte.