• Katie Caiger

Mit diesen britischen Wörtern und Redewendungen klingst Du #VeryBritish

Aktualisiert: 4. Aug. 2021

Du möchtest nach England auswandern?

Du interessierst Dich für das Leben in Großbritannien und bist ein Fan der britischen Sprache?


Dann habe ich etwas für Dich!


Ich habe hier eine Liste von typisch britischen Ausdrücken, Floskeln und Redewendungen für Dich zusammengestellt, die Dir hoffentlich einen kleinen Vorgeschmack auf das Leben hier geben und Dich sprachlich etwas vorbereiten wird.



Selbst wenn Du bereits gutes Englisch sprichst, kann ein Blick nicht schaden - schließlich lernt man das gesprochene, "echte" Englisch meist nicht im Schulbuch!


 

Die tollsten britischen Redewendungen im Überblick:


How about that!

Übersetzung: "Das hätte ich jetzt nicht gedacht!"/ "Da bin ich aber platt." Kann auch ironisch eingesetzt werden - das machen die Engländer ja gerne.


Cor / Crikey / Blimey!

Alles Ausdrücke des Erstaunens, etwa wie "Wow" oder "krass" - typisch britisch!


Fair enough.

Ein nützlicher Ausdruck, mit dem man dem Gegenüber einen gewissen Vorbehalt vermittelt. Etwa wie "Meinetwegen" oder "Na schön".


How come?

Eine sprachliche Alternative zum guten alten "Why (not)". Man hört "How come?" viel, viel mehr unter Einheimischen als die Schulbuch-Variante.